MPU – Mit welchen Kosten muss ich rechnen?

Was kostet mich eigentlich eine komplette MPU mit allen Nebenkosten?

Eine der ersten Fragen, die man sich nach einer MPU Anordnung wohl stellt, ist: „Oje, was wird mich das Ganze kosten? Welche Beträge kommen auf mich zu, bis ich die MPU bestanden habe und meinen Führerschein wieder in der Hand halte?“.

Hier eine Aufzählung aller Kosten die bei einer Medizinisch Psychologischen Untersuchung anfallen:

  • MPU Vorbereitung Kurs
  • Abstinenznachweise, die für eine MPU zugelassen werden
  • Verwaltungsgebühren
  • MPU Prüfung

Fangen wir mit dem MPU Vorbereitungskurs an:

Hier entstehen wohl die grössten Schwankungen bei Kosten und Qualität.

Die Kosten für eine MPU Vorbereitungen könne sich zwischen 500€ und 5000€ belaufen.

Bei der Auswahl kann Ihnen unser Blog Beitrag „Woran erkannt man eine gute MPU Vorbereitung helfen.

Sollten Sie auf Grund von Drogen oder Alkohol eine MPU Prüfung verordnet bekommen haben, benötigen Sie Abstinenznachweise.

  • Eine Drogen-Haaranalyse kostet zwischen 180 und 250 Euro.
  • Alkohol-Haaranalyse 150 und 200 Euro
  • Alkohol MPU Urinkontrolle zwischen 50 und 100 Euro.

Die Verwaltungsgebühren für die Neuerteilung oder Wiedererteilung Ihres Führerscheins betragen zwischen 80 und 200 Euro.

Im Jahr 2018 wurden die Vorgaben bezüglich der MPU Prüfungsgebühren aufgehoben, so dass alle Begutachtungsstellen für die Medizinisch Psychologische Prüfung ihre eigenen Preise erheben dürfen.

Hier sind die durchschnittlichen Kosten der Begutachtungsstellen für eine MPU

  MPU wegen Alkohol

 550 -800€

  MPU wegen Drogen

700 – 800€

MPU Strafrecht oder Verkehrsrecht

  400 – 500€

Sind zwei oder mehrere Fragestellungen (Gründe) für eine MPU angeordnet, zahlen Sie die teuerste komplett und die Hälfte der weiteren Fragestellung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.